Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Feuerverzinken plus Beschichtung: Duplexsystem

RAL-Fächer zur Verdeutlichung der Farbgestaltung bei Duplexsystemen
Das Duplexsystem ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung

Das Duplexsystem - Für eine hohe Schutzdauer und farbige Oberflächen nach der Feuerverzinkung

In bestimmten Fällen reicht die erzielbare Dicke des Überzugs aus Zink nicht aus. Dann ist es möglich, die Wirksamkeit des Korrosionsschutzes durch Aufbringen zusätzlicher Farbbeschichtungen weiter zu steigern. Dieses Verfahren – das Duplex-System – wird meistens dann angewendet, wenn eine farbige Oberfläche nach der Feuerverzinkung gewünscht wird.

Das Duplex-System entsteht durch die Kombination aus Feuerverzinken plus Pulverbeschichtung. Es zeichnet sich durch einen deutlich höheren Korrosionsschutz von Elementen aus Stahl aus, der stark über den Werten für einzelne Schutzdauern durch Verzinken und Beschichten liegt. Duplex-Systeme verlängern den Korrosionsschutz um das 1,2- bis 2,5-fache und erfüllen somit höchste Anforderungen an die Nachhaltigkeit. Die feuerverzinkten Oberflächen erhalten eine Pulverbeschichtung, die sie dann zu dem bewährten Duplex-System macht.

 
 

Das Duplex-System und seine Wirkung

Verzinkung und Beschichtung bilden beim Duplex-System eine optimale und starke Kombination. Durch das Beschichten wird der Überzug aus Zink vor atmosphärischen und chemischen Einflüssen geschützt und bleibt unter dieser zusätzlichen Schutzschicht deutlich länger im neuwertigen Zustand erhalten. Schäden an der Beschichtung haben keine negativen Folgen, da der unter der Schutzschicht liegende Zinküberzug eine hohe Widerstandsfähigkeit und Abriebfestigkeit besitzt und somit hohen Belastungen standhält. Durch das Duplexsystem bleibt der Stahl auch an den Stellen mit schadhafter Beschichtung wirksam geschützt, die üblicherweise zu Unterrostungen führen können.

 
 

Das Duplex-System und seine Eigenschaften:

  • Das Duplex-System verbindet die Feuerverzinkung mit einer zusätzlichen Beschichtung.
  • Das Duplex-System erfüllt höchste Anforderungen an den Korrosionsschutz von Stahl.
  • Das Duplex-System unterstützt durch seine lange Schutzdauer die Nachhaltigkeit von Stahlprodukten.
  • Das Duplex-System ermöglicht farblichen Gestaltungsspielraum.
  • Um die Vorteile von Duplexsystemen optimal zu nutzen, ist eine fachgerechte Vorbereitung der Oberflächen vor dem Beschichten und der Einsatz von geeigneten Beschichtungsstoffen unbedingt erforderlich.
 
 

Duplexsysteme und ihre Anwendungsbereiche

Wenn höchste Anforderungen an den Korrosionsschutz gestellt werden, wird das Duplex-System eingesetzt. Feuerverzinken und zusätzliches Beschichten bilden dabei die perfekte Kombination.

Das Duplex-System wird zudem angewendet, wenn eine farbige Oberfläche nach der Feuerverzinkung gewünscht wird. Die Einsatzbereiche sind vielfältig, z.B. in der Industrie, im Bauwesen oder Straßenverkehr sowie in der Energieversorgung. Geht es um die Sicherheit, helfen farbige Beschichtungen mittels Duplex-Systemen.

 
 

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Das Duplex-System löst den metallischen Zinküberzug in silbergrau ab und ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung durch eine bunte Farbpalette. Gleichzeitig bleibt der Korrosionsschutz erhalten. Der Anwendungsbereich entscheidet häufig über die Farbgebung: Rote Farben werden beispielsweise für Objekte genutzt, deren Kennzeichnung zur Warnung oder Identifikation dienen. Auch Tarneffekte sind möglich, um beispielsweise Objekte harmonisch ihrer Umgebungsfarbe anzupassen.

Wählen Sie aus einer großen Farbpalette die gewünschte RAL-Farbe für Ihre Beschichtung aus.

 
 

Duplexsysteme und ihre Ausführung

THÖNE Metallwaren bereitet die Oberflächen der Elemente aus Stahl optimal für die Verzinkung und Beschichtung vor. Beim Duplex-System wird durch das Aufbringen zusätzlicher Farbschichten der Korrosionsschutz verstärkt. Dies ist die höchste Veredelungsform für die Oberfläche Ihrer Stahlwerkstücke.

 
 

THÖNE Metallwaren bietet das Feuerverzinken und Duplex-System basierend auf folgenden Normen an:

  • Stückverzinkung gemäß DIN EN ISO 1461 „Durch Feuerverzinken auf Stahl angebrachte Zinküberzüge (Stückverzinken)“
  • Pulverbeschichtungen gemäß DIN 55633 „Beschichtungsstoffe – Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Pulverbeschichtungssysteme“


Die angegebene Schutzdauer geht weit über die hier genannten Angaben hinaus, da nicht das Gesamtsystem, sondern nur die einzelnen Komponenten betrachtet werden. Der Industrieverband Feuerverzinken setzt hier einen Verlängerungsfaktor von 1,2 bis 2,5 je nach System an.

THÖNE Metallwaren ist Mitglied im Industrieverband Feuerverzinken e.V.; die hier dargestellten Informationen basieren auf aktuellen Informationen des Fachverbandes. Die fachgerechte Ausführung von Duplexsystemen erhalten Sie über uns!

Erfahren Sie mehr zum Qualitätsmanagement der THÖNE Metallwaren.


Wussten Sie schon, dass …
… die THÖNE Metallwaren auch einen Transportservice anbietet? Erfahren Sie hier mehr zum bequemen Transportservice für Ihr Verzinkungsgut.


Gerne bieten wir Ihnen das Duplex-System im Rahmen unseres Feuerverzinkungs-Services an.

Sie haben Fragen zum Duplex-System?

Rufen Sie mich an! +49 5258 5000-32

walter_koch-feuerverzinkerei

Ihr Ansprechpartner

Walter Koch
Betriebsleiter

 
 
 
Über 80 Jahre am Markt
100% Made in Germany
Qualität durch Zertifizierungen
1168 Jahre Kompetenz
 

THÖNE Metallwaren GmbH & Co. KG
Franz-Kleine-Str. 26
33154 Salzkotten

Telefon: +49 5258 5000-0
Telefax: +49 5258 50 00 90
info@thoene-metall.de