Technische Lieferbedingungen Feuerverzinkung


Ausführung

Die Ausführung erfolgt nach der DIN EN ISO 1461 und den Technischen Bestimmungen der DIN EN ISO 14713, Teil 1 und 2. Darüber hinaus gilt für Bauprodukte im bauaufsichtlichen Bereich die aktuelle Bauregelliste, Teil A, in Verbindung mit der DASt-Richtlinie 022 und der Übereinstimmungserklärung.

Voraussetzungen

  1. Für unlegierte Baustähle nach der DIN EN 10025, Teil 1 und 2, gilt für den Grundwerkstoff der maximale chemische Höchstwert in % für Silizium (Si) und Phosphor (P): Si + P < 0,03 %.
  2. Die Technischen Bestimmungen nach der DIN EN ISO 14713,Teil 1 und 2, wurden hinsichtlich der Anordnung von Freischnitten, Entlüftungs- und Ablauföffnungen und der schweißgerechten Konstruktion (thermischer Verzug) in den Bauteilen ausreichend konstruktiv berücksichtigt.
  3. Für die Oberflächenbeschaffenheit der zu verzinkenden Bauteile gilt: Frei von Ölen, Fetten, fetthaltigen Beschriftungen, Schweißspray, Schweißspritzern und Schlacke. Der Grundwerkstoff ist metallisch blank, mit einer glatten Stahloberfläche versehen und ohne jegliche Unebenheiten wie z.B. Risse, Schalen, Pickel, Grate oder Doppelungen.

Bei Abweichungen von den vorgenannten Voraussetzungen ist die Auftragnehmerin, Fa. Thöne Metallwaren, frühzeitig vor Ausführungsbeginn entsprechend zu informieren. 

Als Auftragnehmerin behält sich Fa. Thöne Metallwaren bei Abweichungen von den Technischen Lieferbedingungen vor, ihren sich daraus ergebenden Mehranspruch auf Vergütung geltend zu machen bzw. in Rechnung zu stellen. 

Es gelten die AGB der Fa. Thöne Metallwaren GmbH & Co. KG, die auf der Homepage hier eingesehen werden können und die Ihnen auf Anforderung gerne übersandt werden. 

Es gilt darüber hinaus der verlängerte Eigentumsvorbehalt mit Verarbeitungs- und Vorausabtretungsklausel.

Stand: Januar 2016


Zum Download

Über 80 Jahre am Markt
100% Made in Germany
Qualität durch Zertifizierungen
1168 Jahre Kompetenz
 

THÖNE Metallwaren GmbH & Co. KG
Franz-Kleine-Str. 26
33154 Salzkotten

Telefon: +49 5258 5000-0
Telefax: +49 5258 50 00 90
info@thoene-metall.de