Vollroste

Vollroste der THÖNE Metallwaren

Konstruktion und Einsatz

Vollroste sind eine Sonderausführung von Gitterrosten, bei denen die Trag- und Füllstäbe sowie die Randeinfassung aus Flachstahl gleicher Höhe bestehen. Die Trag- und Füllstäbe werden geschlitzt, ineinander gesteckt und bei Bedarf an den Kreuzungspunkten miteinander verschweißt.

Gitterrost-Vollroste werden unter anderem eingesetzt als Sonnenschutz, Balkonabdeckungen, Fassadenverkleidungen und Geländerfüllungen.

Wir bieten Vollroste in unterschiedlichen Bauhöhen oder Maschenteilungen an.

Herstellung und Beschaffenheit

In ihrer Bauweise und Herstellung gleichen Vollroste (oder Vollgitterroste) den Pressrosten. Die gleich dimensionierten Trag- und Füllstäbe werden bei einem Vollrost bis zur Hälfte der Stabhöhe geschlitzt, sodass diese zusammengesteckt werden können. Unter einem hohen Druck werden sie beidseitig flächenbündig zusammengepresst.
Dadurch, dass die Tragstäbe bis in die Mitte gestanzt sind, zeigen sich Vollgitterroste in der Statik und Belastungsfähigkeit etwas schwächer als herkömmliche Pressroste.

Im Allgemeinen können Vollroste aus verschiedenen Materialien wie Stahl, Aluminium oder Edelstahl bestehen. Die Oberflächen der Modelle aus Stahl können zum Schutz feuerverzinkt und/oder pulverbeschichtet sowie generell auch nass lackiert werden. Durch die Pulverbeschichtung können die Stahlvollroste auch in verschiedenen RAL-Farben gestaltet werden. Aluminium wird, sofern speziell dafür geeignet, durch das Eloxieren der Oberfläche härter, kratzfester, korrosionsbeständig und färbbar. Die Vollroste aus Edelstahl gibt es in der unbehandelten Ausführung, gebeizt oder elektrochemisch poliert.

Sie haben Fragen zum Thema Vollroste?

Rufen Sie mich an! +49 5258 22496-91

nils_fromme-thoene-metall

Ihr Ansprechpartner

Nils Fromme
Vertriebsinnendienst

 
 
 

Eigenschaften

Vollroste verfügen durch ihre gleich hohen Füllstäbe, Tragstäbe und Randeinfassungen sowie beidseitig identischen Oberflächen über ein besonders ästhetisches Erscheinungsbild. Deshalb werden sie häufig auch als dekoratives Bauelement eingesetzt. In diesem Zusammenhang begünstigen auch die verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung die optische Vielfalt. 

Zudem bietet ein Vollrost gegenüber anderen Gitterrosten einen erhöhten Sichtschutz und je nach Höhe, Tiefe und Abstand der Stäbe einen guten Sonnenschutz. Auch als Blendschutz werden sie gerne eingesetzt, da sie den Einfallswinkel der Sonnenstrahlen beeinflussen.


Anwendungsbereiche

Als eine besondere Ausführung von Gitterrosten finden Vollroste in verschiedensten Bereichen Verwendung. Sie werden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt.
Insbesondere in der Architektur und Fassadengestaltung sind Vollroste ein beliebtes Konstruktions- und Gestaltungselement. 

Im Fassadenbau werden sie gerne als vertikaler oder horizontaler Sonnenschutz genutzt. Ebenfalls dienen die Vollroste als Geländerfüllung, Schutzgitter, Laufsteg vor Fenstern, Balkonabdeckung, Raumteiler, Sichtschutzwand, Deckenraster, Steg am Boden oder auch als Absturzsicherung.


Downloads


Über 80 Jahre am Markt
100% Made in Germany
Qualität durch Zertifizierungen
1168 Jahre Kompetenz
 

THÖNE Metallwaren GmbH & Co. KG
Franz-Kleine-Str. 26
33154 Salzkotten

Telefon: +49 5258 5000-0
Telefax: +49 5258 50 00 90
info@thoene-metall.de